Zeitmaschine.tv
Schulprojekt "Zeitmaschine bauen!"

             /_zeitmaschine/uploads//z-startseite-1000.png
In Zweizer-Teams besuchen
besuchen und befragen SchülerInnen Zeitzeugen. Aus den Erzählungen und privaten Fotos drehen sie 1 bis 4 Minuten kurze Filme und publizieren diese.

» Dok-Film D /documentaire F, 7,30 Min. » Z-Schulangebote, pdf
» Wissenschaftlicher Artikel E / D » Z-moviemaker, Film-App

Quartalsprojekt oder Projektwoche

Die SchülerInnen arbeiten zu zweit und
mit ihren Smartphones und der Film-App "Z-moviemaker". Dabei werden sie im Sinne des Lehrplan 21 in vielfälige Weise gefördert und gefordert.
"Zeitmaschine bauen!" wird als Quartalsprojekt oder Projektwoche umgesetzt. Den zeitlichen Rahmen von Quartalsprojekten bilden in der Regel vier wöchentliche Gefässe zu zwei bis vier Lektionen.
Möglich sind Varianten wie die Zusammenarbeit mit einer Atersinstitution oder mit einem Museum.

Der Workshop für Lehrpersonen       

Der Verein Zeitmaschine.TV bietet auch Workshops für Gruppen von Lehrpersonen und ganze Lehrkörper an. Diese können aus diesen Elementen baukastenmässig zusammengestellt werden. und bzeigen, wie "Zeitmaschine bauen!" funktioniert und wie sich Oral History Datenbank und Film-Software auch abseits von Umsetzungen im Unterricht nutzen lassen.

 
Projekte buchen

Anfragen via E-Mail oder Telefon 031 534'63'16.

Ausschreibung und finanzielle Unterstützung nach Kantonen:
Kanton Aargau / Kanton Bern / Kanton Luzern / Kanton Solothurn

             /_zeitmaschine/uploads/Z-moviemaker_jung-alt_multikulti_1200.jpg

Weitere links und Unterlagen

 
» Arbeitsblätter, pdf
» Lehrmittel zur Vertiefung
» Verträge zu Nutzungsrechten, pdf » Flyer & Ansichtskarten bestellen